Verein und Ehrenamt

Ein Verein besteht aus der Summe seiner Mitglieder und deren Aktivitäten. Insbesondere ein Sportverein unserer Größe braucht aber auch Strukturen, die ihn tragen, beispielsweise:

  • einen Vorstand,
  • eine Geschäftsstelle,
  • Abteilungsleiter und weitere Ehrenamtliche, die das Leben der einzelnen Abteilungen und Sportgruppen aufrecht erhalten und entwickeln,
  • Übungsleiter, die die Gruppen trainieren,
  • Eltern, die Kinder zu Wettkämpfen fahren,  
  • ehrenamtliche Mitarbeiter, die Geburtstagsbesuche machen oder Veranstaltungen organisieren.  

Unser Verein wird – mit Ausnahme der Übungsleiter, die teilweise vergütet werden – komplett ehrenamtlich, d.h. ohne Vergütung für die handelnden Personen, geführt. Hierauf sind wir einerseits stolz und denen, die uns dabei unterstützen sehr dankbar.

Wir merken aber leider andererseits, dass immer weniger Menschen bereit sind, sich in einem Verein wie dem Unsrigen zu engagieren. Die derzeit bestehende Vakanz auf unserer dritten Vorstandsposition ist ein sehr sichtbarer Beleg hierfür. Die Arbeitsbelastung, die unsere ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter – oft neben einem Vollzeitjob – zu stemmen haben,  ist deshalb für den Einzelnen oft zu hoch (auch wenn man das in der Regel gern macht). 

Wir würden unsere Arbeit gern in den ehrenamtlichen Strukturen fortsetzen, nicht zuletzt deshalb, weil das Geld, was wir für hauptamtliche Angestellte ausgeben müssten, unseren Sportgruppen und Abteilungen an anderer Stelle fehlen würde. Das geht aber nur, wenn sich mehr Menschen als im Moment zur Mitarbeit bereit finden. 

Deshalb: Jeder, der Lust hat, bei uns im Verein mitzuhelfen und dazu beizutragen, uns als Verein weiterzuentwickeln, wird gebraucht und ist herzlich willkommen!

Cornelia Gans und Uwe Pirl (Vorstand)