Frohe Weihnachten!

Mit Impressionen aus der Weihnachtsdeko unserer Geschäftsstelle wünschen wir allen unseren Mitgliedern, unseren ÜbungsleiterInnen, den vielen ehrenamtlichen HelferInnen und sonstigen UnterstützerInnen, den Eltern und Großeltern unserer Kinder und Jugendlichen sowie allen Anderen in und außerhalb von Ziegelhausen Frohe Weihnachten und einen guten Übergang ins Neue Jahr 2022!

Wir verbinden diese Weihnachtswünsche mit einem herzlichen Dank an alle für die Zusammenarbeit im ablaufenden Jahr. Ein besonderer Dank geht noch einmal an Cornelia Gans, die nach 16 Jahren als Vorsitzende im Oktober aus dem Vorstand des Vereins ausgeschieden ist, für Ihre Arbeit in den Jahren ihrer Amtszeit! 

Wir freuen uns auf 2022 – in der Hoffnung, dass uns die Pandemie in unseren sportlichen Ambitionen nicht zu sehr ausbremst! Bleibt alle gesund und kommt gut rein! 

Anette Fink, Janina Gassert und Uwe Pirl (Vorstand der TSG 1882 Ziegelhausen e.V.)

Kein Sportbetrieb und Geschäftsstellenferien bis zum 9. Januar 2022

Da in den Weihnachtsferien die städtischen Sporthallen geschlossen sind, ruht unser Sportbetrieb bis zum 9. Januar 2022. Das gilt auch für die Übungseinheiten in unserem Gymnastikraum. 

Auch unsere Geschäftsstelle ist während der Weihnachtsferien geschlossen. Die erste Öffnungszeit im neuen Jahr ist Mittwoch, der 12. Januar 2022.  

Keine Wanderung im Dezember!

Liebe Wanderfreunde!

auf Grund der sich zuspitzenden Coronalage haben wir die für den 9.12. geplante Wanderung mit Schlusseinkehr im Waldhorn abgesagt, wofür die Waldhornwirtin volles Verständnis hat. Schon im Vorfeld hatten einige unserer Wanderfreunde/Innen mir mitgeteilt, dass sie nicht teilnehmen würden. Wie es im Januar 2022 weitergeht, kann im Moment niemand seriös sagen. Warten wir es mal ab und bleibt alle gesund.

Allen eine Schöne Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Klaus Wilken

Frohe Weihnachten und ein dickes Dankeschön!

Das von mir als Beitragsbild ausgewählte Foto eines Weihnachtsmarkstandes drückt wohl aus, was viele von uns in diesen Tagen vermissen – die durch einen Virus abhanden gekommene Weihnachtsstimmung. Noch viel mehr als das vermisse jedenfalls ich persönlich den Sport, das gemeinsame Trainieren und Spielen mit Freunden, das regelmäßige Training mit unseren Kids in der Tischtennisabteilung. Hoffen wir, dass es bald wieder möglich ist … 

Ungeachtet dessen ist der Tag  vor Weihnachten ein gute Zeitpunkt, um im Namen des gesamten Vorstandes Danke zu sagen: 

Unser Dank geht zuerst an alle unsere Mitglieder und Unterstützer, die dem Verein auch in diesem durch Trainingsunterbrechungen geprägten schwierigen Jahr die Treue gehalten haben und das auch in 2021 tun werden, da bin ich sicher! 

Der Dank geht weiter an alle unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter, für die das abgelaufene Jahr angesichts der durch die Pandemie verursachten Einschränkungen und der damit verbundenen Herausforderungen – ich denke an limitierte Teilnehmerzahlen, Anwesenheitslisten, Abstandsregeln, Gerätedesinfektion und vieles mehr – alles andere als einfach war und die dennoch mit großer Begeisterung dabei bleiben und darauf brennen, endlich wieder loszulegen. 

Der Dank geht an unsere Kinder und Jugendlichen und deren Eltern, die klaglos alle Regelungen akzeptiert haben und trotzdem im Rahmen dessen, was in diesem Jahr möglich war, mit Feuereifer trainiert haben und das hoffentlich auch in 2021 bald wieder tun können und werden. 

Der Dank geht an die übrigen ehrenamtlichen Helfer, die uns in unserer Arbeit unterstützen und nicht nur sportlich, sondern auch darüber hinaus phantastische Ideen haben und   diese auch umsetzen – wie die geniale Weihnachtsaktion unserer Basketballer zeigt (näheres hier: https://tsg-ziegelhausen.de/basketball-basketballer-als-weihnachtsmaenner-in-der-seniorenresidenz-in-ziegelhausen/). 

Ohne Euch alle wäre der Verein nicht das, was er ist. Wir wünschen Frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2021! Wir sehn uns beim Sport!  

Basketball Weihnachtsfeier: Sogar der Weihnachtsmann kam vorbei!

Wieder einmal organisierten unsere Jungendleiterinnen Regina Schatz und Undine Moussa eine tolle Weihnachtsfeier im Foyer der Köpfelhalle.  Sie hatten mit den Eltern ein großes, reichhaltiges Buffet auf die Beine gestellt, dazu gab es Glühwein, Kinderpunsch und andere Getränke.

Um Punkt 17 Uhr ging es im  wunderschön weihnachtlich geschmückten Foyer mit einer „kurzen“ Ansprache von Abteilungsleiter Michael Kurzenberger los, der einen kurzen Überblick über die Vorrunde aller Mannschaften gab und sich anschließend bei den Trainern, Schiedsrichtern, Jugendwarten, den drei Hallenwarten und weiteren Helfern mit einem kleinen Präsent bedankte.

Dann gab es auch noch ein paar Geschenke von den Mannschaften für die Trainer, womit sich Eltern und Spieler herzlich für die geleistete Arbeit bedankten. Und dann kam … zur großen Überraschung und Begeisterung – vor allen Dingen auf Seiten der Kleinsten – tatsächlich der Weihnachtsmann. Mit einem lauten „HOHOHO Fröhliche Weihnachten!“ klopfte er von außen an die große Scheibe und bat darum eingelassen zu werden.  Sofort wurde er von den Kindern umringt, für die er selbstverständlich auch etwas in seinem großen Sack hatte. Einige sehr naseweise Kinder holten sich sofort eine Kleinigkeit ab, andere warteten erst einmal mit Abstand ab und einige Wenige von ihnen trauten sich nur mit einem gewissen Sicherheitsabstand an diese fremde Person heran.

Ebenso war es dann beim Fototermin. Alle Anwesenden hatten die Chance, sich mit dem Weihnachtsmann fotografieren zu lassen, doch einige Schüchterne wollten dies partout nicht machen. Andere trauten sich nur mit der besten Freundin zusammen und die ganz Mutigen setzten sich alleine zum Weihnachtsmann auf den Stuhl.

Dann wurde auch die Halle geöffnet und wer wollte, konnte nun Basketball spielen. Groß und Klein spielte zusammen in einem Team und hatten sehr viel Spaß miteinander. Gegen später spielten dann nur die Erwachsenen und älteren Jugendlichen gemeinsam. Die Kleinen waren nach ihrem Weihnachtsmannabenteuer müde und gingen heim. Im Foyer hatten die vielen Eltern während dessen eine schöne Zeit und konnten entspannt miteinander plauschen und endlich auch einmal in Ruhe mit den Trainern ein Wort wechseln, sofern diese nicht in der Halle spielten. Gegen 19 Uhr war dann alles vorbei. Die Tische wurden abgeräumt, das Foyer wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt und die Küche geschlossen.

Es war eine kurze, aber sehr gelungene Feier, bei der alle Teilnehmer ihren Spaß und ihre Überraschung hatten. Ein großes „Dankeschön!“ geht an die beiden Organisatorinnen Regina und Undine und an alle Eltern für das tolle Buffet. Nun wünschen wir allen Lesern einen guten Start in ein erfolgreiches und gesundes Neues Jahr. Bleibt uns treu und kommt auch so zahlreich zu den Spieltagen. Dann wäre die Halle rammelvoll.

Turnschau und Nikolausfeier am 1. Dezember 2019

Der Nikolaus kommt…! Die Weihnachtszeit nähert sich mit Riesenschritten und damit auch die alljährlich von der Turnabteilung veranstaltete Turnschau und Nikolausfeier.

Wir laden Sie am 1. Dezember um 15 Uhr in die Köpfelhalle ein zu einem abwechslungsreichen Programm mit kleiner Turnschau, Bewegung, Spielen und Tanzen. 

Alle Kinder der Abteilung Turnen Fitness und Gesundheit, alle Eltern und Geschwister, Omas und Opas sowie alle Verwandte, Freunde und sonstige Interessierte sind herzlich willkommen! Die Turnschau bietet eine wunderbare Gelegenheit, einen Einblick in das Trainingsprogramm im Bereich Kinderturnen und Kindertanz zu gewinnen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Erlös der Veranstaltung kommt den Kindern der Turnabteilung zugute. Wir freuen uns über Kuchenspenden! Auf- und Abbauhelfer sind ebenfalls sehr  willkommen! Helfer und Kuchenspender können sich an die Ansprechpartner der Turnabteilung wenden (siehe hier: https://tsg-ziegelhausen.de/kinderturnen/abteilung/).
 

Frohe Weihnachten und Alles Gute für das Jahr 2019!

Die TSG Ziegelhausen wünscht allen Ihren Mitgliedern, aber auch allen Freunden, Unterstützern, Konkurrenten, allen Ziegelhäusern und Peterstalern und auch allen anderen Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch in das Jahr 2019 und für das neue Jahr alles Gute – insbesondere Erfolg bei der Einhaltung der guten Vorsätze, soweit sie sich auf Sport beziehen!