Anette Fink ist neue Vorsitzende der TSG 1882 Ziegelhausen e.V.

Die Mitgliederversammlung vom 15. Oktober 2021 markiert eine Zäsur für die TSG Ziegelhausen: Nach 16jähriger erfolgreicher Tätigkeit kandidierte Cornelia Gans nicht mehr für das Amt der Vereinsvorsitzenden. Zur neuen Vorsitzenden wurde Anette Fink gewählt, als weiteres neues Vorstandsmitglied Janina Gassert. Uwe Pirl setzt seine Tätigkeit fort.

Am Anfang der Versammlung wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Verein geehrt – unter Nachholung der im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallenen Ehrungen:

25 Jahre Mitgliedschaft (Silberne Vereinsehrennadel 2021): Christiane Knorr-Maisch, Corinna Welcher, Stefan Matheis, Beatrix Mertes, Elfriede Astor, Annemarie Lauer, Karin Faulkner

26 Jahre Mitgliedschaft (Silberne Vereinsehrennadel 2020): Joachim Krämer, Ingrid Telkamp

40 Jahre Mitgliedschaft (Goldene Vereinsehrennadel 2021): Stephan Bugler, Robert Decker, Margarete Strittmatter

41 Jahre Mitgliedschaft (Goldene Vereinsehrennadel 2020): Albert Beißwenger, Emmi Gerlach, Bernd Müller, Karsten Wagner, Gerda Jungwirth, Udo Steffens

50 Jahre Mitgliedschaft: Michael Kurzenberger

60 Jahre Mitgliedschaft: Peter Decker

65 Jahre Mitgliedschaft: Rolf Gassert, Dieter Baust

71 Jahre Mitgliedschaft: Willi Hofstetter

72 Jahre Mitgliedschaft: Heinz Ziegler

73 Jahre Mitgliedschaft: Kurt und Herrmann Braus

74 Jahre Mitgliedschaft: Kurt Knörr, Diethelm Kurzenberger

75 Jahre Mitgliedschaft: Alexander Bollschweiler, Helmut Erhard

Den Rekord hält mit 84 Jahren Mitgliedschaft Ernst Wolf, der dieses Mal allerdings nicht teilnehmen konnte.

Ebenfalls geehrt wurde Heike Bittler, die seit den 1970er Jahren im Verein aktiv ist, am Anfang in der Leitung einer Mädchenturngruppe, später sehr aktiv bei der Organisation von Veranstaltungen der Handballabteilung und die zuletzt einige Jahre als Beisitzerin Frauen im erweiterten Vorstand für die Mitgliederbetreuung, u.a. Geburtstagsbesuche, zuständig war. Heike Bittler wurde auf Beschluss der Verwaltung zum Ehrenmitglied ernannt.  

Vor den Wahlen präsentierten auf der anstelle der abwesenden Cornelia Gans von Uwe Pirl geleiteten Versammlung zunächst die Abteilungsleiter und der Vorstand ihre Berichte. Diese zeigten das Bild eines gut aufgestellten Vereins, der durch die Pandemie nahezu keine Mitglieder verloren hat, und sich jetzt nach dem Umzug in eine neue Geschäftsstelle (Neckarweg 2) und der Eröffnung eines eigenen Gymnastikraums dazu anschickt, zu neuen Ufern aufzubrechen. Dies beinhaltet neue Sportangebote (siehe hier) ebenso wie die Ausweitung bestehender Angebote aufgrund umzugsbedingt freiwerdender Hallenzeiten – z.B. eine dritte Trainingszeit für die Tischtennisjugend.  

Alle Redner dankten Cornelia Gans sehr für Ihren Einsatz für den Verein in den letzten 16 Jahren (und auch davor in anderer Funktion) und würdigten ihre Verdienste, insbesondere bei der Geschäftsstellenarbeit und der Herausgabe der Vereinszeitung „TSG-Spiegel“.

Besondere Erwähnung fanden auch die Verdienste von Cara Burmedi (Basketball) und Stephan Bugler (Tischtennis) in der Jugendarbeit, die vom Verein beim Sportkreis als „Helden der Jugendarbeit“ vorgeschlagen wurden.

Kassenseitig konnte Uwe Pirl in seinem Bericht verkünden, dass der Verein nach dem Ende der noch vom Vorgängervorstand vereinbarten langfristigen Ratenzahlungen nunmehr seit Anfang 2021 schuldenfrei ist. Die Kassenprüfer bescheinigten eine beanstandungsfreie Kassenführung. Die Entlastung des Vorstandes und der Verwaltung erfolgte daraufhin ebenso wie alle Wahlen einstimmig.

Neben den bereits eingangs erwähnten Vorstandswahlen wurde Detlef Bittler zum Schriftführer / Protokollführer sowie zum Beisitzer Männer gewählt, Helga Schliebus ist neue Beisitzerin Frauen. Als Kassenprüfer wurden Gerhard Ammel und Moritz Bröhan gewählt.

Im Rahmen der Versammlung wurde auch der neue Geschäftsstellenleiter Dieter Krämer vorgestellt und die geänderten Öffnungszeiten der Geschäftsstelle bekanntgegeben: Diese ist in Zukunft mittwochs von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr und freitags von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.

Gegen 22 Uhr ging eine harmonische Versammlung in guter Stimmung zu Ende.   

Vereinsgeschäftsstelle: Neue Öffnungszeiten ab sofort!

Unsere neue Geschäftsstelle im Neckarweg 2, 69118 Heidelberg-Ziegelhausen, hat ab sofort neue Öffnungszeiten. Unsere Mitglieder und alle, die es hoffentlich bald werden  wollen, erreichen uns ab sofort zu den folgenden Zeiten: 

WochentagUhrzeit
Mittwoch17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Freitag09:30 Uhr - 12:30 Uhr

 

Neckarweg 2: Einladung zum Tag der offenen Tür am 16. Oktober

Wir freuen uns, unseren neuen Gymnastikraum am 16. Oktober 2021 mit einem Tag der offenen Tür nun auf offiziell einweihen zu können. Folgendes Programm haben wir für diesen Tag zusammengestellt:

  • 11.00 Uhr come together
  • 11.15 Uhr Begrüßung der Gäste mit Ansprache des Vorstandes, Vorstellung der neuen Geschäftsstelle und des neuen Kursraumes.
  • 12.00 Uhr Vorführung Hip-Hop
  • 12.15 Uhr Vorführung Rückengymnastik
  • danach  Zeit für gemeinsame Gespräche, Anregungen, Diskussionen und vieles mehr
  • gegen 15.00 Uhr Ausklang

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher (auch wenn wir natürlich aufgrund des nach wie vor erforderlichen Hygienekonzepts jeweils nur eine begrenzte Anzahl von Personen gleichzeitig in die Räumlichkeiten hineinlassen können). Bei der Veranstaltung gilt entsprechend der gängigen Covid-Regelungen „3G“, das heißt, dass nur teilnehmen darf, wer einen gültigen Impfnachweis, eine Genesenen-Bescheinigung oder einen aktuellen Testnachweis vorlegen kann.  

Weitere Informationen erteilt unsere Geschäftsstelle unter +49 [0] 6221 – 890 27 27 oder geschaeftsstelle@tsg-ziegelhausen.de

Das Plakat für die Veranstaltung kann man hier herunterladen: Link

Tischtennis – eine Woche mit Siegen und Niederlagen

Die letzte Woche brachte für unsere Mannschaften sowohl Siege als auch Niederlagen.  Während die erste Herrenmannschaft gegen den TTC Wiesloch-Baiertal mit 1:9 vollkommen chancenlos war (was nicht unerwartet kam), glänzten die zweite und dritte Mannschaft  mit Siegen in Schatthausen (9:5) und beim VfL Heiligkreuzsteinach (9:3). Die vierte Mannschaft verlor dagegen das Heimspiel gegen die SG Wiesenbach-Bammental II knapp mit 4:6. Alle Mannschaften stehen momentan im Mittelfeld der Tabelle in den verschiedenen Ligen innerhalb des Kreises Heidelberg. 

Bei den Jugendmannschaften gab es dasselbe Bild: Unsere U15 II verlor mit 3:7 gegen die DJK Dossenheim II, wohingegen die U13 ihr Heimspiel gegen den TTC Hockenheim mit 10:0 gewinnen konnte (siehe Beitragsbild). Das Auswärtsspiel der U15 I in Rohrbach wurde aufgrund von Aufstellungsproblemen beim Gegner verlegt, das Heimspiel der U18 gegen Dielheim entfiel, weil Dielheim leider die Mannschaft zurückgezogen hat.   

Mehr über unsere Mannschaften, Ergebnisse und Tabellen kann man hier erfahren:  https://tsg-ziegelhausen.de/tischtennis/teams/

Unsere Trainingszeiten: 

GruppeWochentagUhrzeitOrt
Kinder und JugendlicheDienstag18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Mittwoch18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Freitag18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Erwachsene:Dienstag20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Mittwoch20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Freitag20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula

Tischtennis: 2. Herren siegt unerwartet, „lehrreiche“ Woche für die Jugend

Einen sehr überraschenden Erfolg feierte unsere zweite Herrenmannschaft am Dienstag: Im Heimspiel gegen die TTG EK Oftersheim III sprang sehr unerwartet ein 9:7-Sieg heraus. Die Gegner kamen ohne die beiden an Position 1 und 2 gesetzten Spieler, waren uns gemessen an den Ranglistenpunkten mit einer Ausnahme allerdings immer noch überlegen. Kurios dann die Verteilung der Punkte: Während unsere Positionen 1-3 im Einzel keinen einzigen Sieg holen konnten, gewannen die Positionen 4-6 (Porn Gassert, Karsten Wagner und Christian Enss) ihre Spiele ausnahmslos. Dazu drei Erfolge in vier gespielten Doppeln – fertig war um kurz vor Mitternacht der Heimsieg, der uns (vorläufig) ins Mittelfeld der Tabelle katapultiert. Die dritte Herrenmannschaft spielte am Mittwoch schon wieder unentschieden: 8:8 gegen die SG Heidelberg-Neuenheim IV. 

Unsere Jugendmannschaften gewannen dagegen in erster Linie an Erfahrung: Die U15 II verlor am Mittwoch knapp mit 4:6 gegen den TTC Wiesloch-Baiertal, das gleiche Ergebnis gab es am Freitag für die (stark ersatzgeschwächte) U18 gegen den TTC Hockenheim II. Schließlich musste sich die U15 I am Samstag (siehe Bild) mit 3:7 in Hockenheim geschlagen geben. Trotz der Niederlagen haben wir aber wieder viel Gutes gesehen: Stark beispielsweise die beiden Siege von Lars Ebeling am Mittwoch, herausragend auch, wie Linus Winnikes (beide sind auf dem Beitragsbild beim Doppel in Hockenheim zu sehen) sich trotz leichter Erkältung am Samstag durch zwei Fünfsatzkrimis unmittelbar hintereinander kämpfte und beide Spiele gewann! Weiter so!   

Yoga: Kein Kinder-Yoga am 5. Oktober, kein Eltern-Kind-Yoga am 7.Oktober wg. Fortbildung

Unsere Kindertanz- und Yoga-Übungsleiterin Sabine Mädler macht in der kommenden Woche eine Fortbildung, um in Zukunft ihre Gruppen noch besser betreuen zu können. Aus diesem Grund müssen am 5. Oktober das Kinder-Yoga und am 7. Oktober das Eltern-Kind-Yoga leider ausfallen. Eine Woche später geht es dann wieder zu den gewohnten Zeiten weiter.  

Einladung zur Mitgliederversammlung am 15. Oktober 2021

Im April mussten wir unsere Mitgliederversammlung wegen der Corona-Pandemie wie schon im letzten Jahr auf einen späteren Zeitpunkt verlegen. Die Mitgliederversammlung findet nun am 

Freitag, dem 15. Oktober 2021,

um 19.30 Uhr im Gasthaus „Grüner Baum“, 69118 Heidelberg-Ziegelhausen, Wilhelmsfelder Str. 33 

statt. Die Tagesordnung lautet wie folgt: 

  1. Geschäfts- und Tätigkeitsberichte der Abteilungsleiter und des Vorstandes
  2. Rechnungsbericht und Bericht der Kassenprüfer
  3. Entlastung des Vorstandes und der Verwaltung
  4. Wahl der Vorstandsmitglieder, der Verwaltung und der Kassenprüfer
  5. Anträge
  6. Verschiedenes

Zu Beginn der Mitgliederversammlung werden wir die Vereinsehrungen durchführen und so einigen Mitgliedern mit der Silbernen Vereinsehrennadel für 25 Jahre und goldenen Vereinsehrennadeln für 40 Jahre Mitgliedschaft danken. Darüber hinaus können wir uns über Mitglieder freuen, die dem Verein seit 50, 60, 65, 70, 75 und 82 Jahre die Treue halten. Mit ihren Beiträgen bzw. Spenden unterstützen sie die TSG. Ohne diese Mitglieder wäre ein moderner Sportbetrieb heute nicht möglich. Sie tragen selbstverständlich auch dazu bei, dass die Vereinsbeiträge selten erhöht werden. Deshalb ist es angebracht, diesen Mitgliedern Dank zu sagen; ihre Leistung durch Teilnahme, der heute in zahlreichen Gruppen Sporttreibenden, zu würdigen sowie mit kleinen Anerkennungen seitens des Vereins unsere Wertschätzung auszudrücken.

Alle Mitglieder werden zur Teilnahme an der Mitgliederversammlung gemäß § 10 der Vereinssatzung hiermit herzlich eingeladen. Anträge zur Mitgliederversammlung sind schriftlich spätestens sechs Tage vor der Jahreshauptversammlung an die Vorsitzende, Frau Cornelia Gans, 69118 Heidelberg, Am Pferchelhang 2/2, zu richten.  Wir weisen darauf hin, dass die Einberufung von Mitgliederversammlungen gemäß § 10 der Satzung ausschließlich  in der Vereinszeitung (TSG-Spiegel) sowie durch Hinweise in der Tages-Presse erfolgt. Persönliche schriftliche Einladungen an die einzelnen Mitglieder ergehen daher nicht mehr. 

Wir weisen weiter darauf hin, dass wir aufgrund der nach wie vor geltenden Corona-Verordnungen die Mitgliederversammlung unter Anwendung der sogenannten 3G-Regelung durchführen. Zutritt hat daher nur, wer einen Impfnachweis, Genesenen-Nachtweis oder einen aktuellen, negativen Corona-Test vorlegt. 

Yoga – Jetzt als eigene Sportart auf der Homepage

Unser neuer seit zwei Wochen in Betrieb befindlicher Gymnastikraum gibt uns die Möglichkeit, unsere Angebote im Bereich Yoga und Entspannung deutlich auszuweiten. Aus bisher einer Gruppe sind nun schon 5 verschiedene Angebote geworden, die sich an alle im Verein aktiven Altersgruppen / Generationen richten. Folgerichtig haben wir auch die Homepage ein bisschen umgebaut und führen diese Angebote nun unter Sportarten als eigene Kategorie namens Yoga: https://tsg-ziegelhausen.de/yoga/ statt wie bisher als Teil der Fitnessangebote.

Interessenten für die neuen Gruppen sind uns jederzeit herzlich willkommen, gern auch zu einem unverbindlichen Probetraining.

Anmeldungen für die Angebote nehmen die Vereinsgeschäftsstelle unter geschaeftsstelle@tsg-ziegelhausen.de oder die hier  https://tsg-ziegelhausen.de/yoga/ansprechpartner/ genannten Ansprechpartnerinnen gern entgegen.  Wir freuen uns auf euch!

 

 

   

Tischtennis – Siege, Unentschieden und Niederlagen in den ersten beiden Spielwochen

Die ersten beiden Wochen der Saison 2021/22 im Tischtennisbezirk Heidelberg sind gespielt. Für unsere Mannschaften  war alles dabei – Siege, Unentschieden und leider auch Niederlagen: Die erste Herrenmannschaft begann mit zwei Heimspielen – das erste ging gegen den TTC Walldorf III knapp mit 6:9 verloren, wohingegen das zweite Spiel gegen den TTC St. Leon-Rot vollkommen überraschend mit 9:4 gewonnen werden konnte. Profitiert haben wir dabei davon, dass beim Gegner zwei der besten Spieler gefehlt haben und die Aushilfen aus der zweiten Mannschaft nicht punkten konnten. Die zweite Herrenmannschaft hat es wie erwartet schwer: 3:9 in Plankstadt und 1:9 daheim gegen den VfL Heiligkreuzsteinach lauten die Ergebnisse. Dem gegenüber konnte die dritte Mannschaft mit einem 8:8-Unentschieden gegen den TTC St. Leon-Rot den Auftakt durchaus erfolgreich gestalten. Noch besser lief es für die vierte Mannschaft, die mit 8:2 gegen den  VfL Heiligkreuzsteinach IV die Oberhand behielt. 

In der Jugend ging es erst in dieser Woche los: Unsere neu gebildete U18 erwischte einen gelungenen Start: Felix Bugler, Lukas Michelhans, Kian Nitsche und Philipp Klehr gewannen 7:3 in Wiesenbach, womit die leise geäußerten Bedenken dagegen, eine reine U15-Mannschaft ein Jahr vorfristig in der Altersklasse U18 an den Start zu bringen, erstmal verflogen sind. Demgegenüber verlor die U15 II in der Besetzung Aleks Jaszczuk, Linus Winnikes, Lars Ebeling und Lennart Zimmermann knapp mit 4:6 gegen die SG-Heidelberg-Neuenheim.

Unsere Teams, Ergebnisse und Tabellen finden sich hier: Link   

Unsere  Trainingszeiten: 

GruppeWochentagUhrzeitOrt
Kinder und JugendlicheDienstag18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Mittwoch18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Freitag18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Erwachsene:Dienstag20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Mittwoch20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Freitag20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula

Tischtennis – Jugendtraining zusätzlich jetzt auch Dienstags

Die Tischtennisabteilung freut sich sehr, dass wir ab sofort auch Dienstags von 18 Uhr – 20 Uhr Jugendtraining anbieten können. Möglich wird das, weil der vom Verein angemietete neue Gymnastikraum ein wenig Druck von den sehr knappen Hallenzeiten in Ziegelhausen nimmt. Durch den Umzug der Power-Yoga-Gruppe dorthin ist eine von uns lang ersehnte Zeit freigeworden. Da wir mittlerweile vier Jugendmannschaften im Spielbetrieb und teilweise bis zu 20 Spieler im Training haben, war es in der Aula oft sehr eng. Wir hoffen nun, dass sich das mit der zusätzlichen Trainingszeit entzerrt und wir mehr Zeit und Raum zum Trainieren haben. Und natürlich geht es auch um eins:

Die nächste Generation Tischtennisspieler in Ziegelhausen!

Neuzugänge sind uns sehr willkommen – das ideale Einstiegsalter liegt zwischen 8 und 11 Jahren (ohne damit sagen zu wollen, dass man nicht auch später noch ein brauchbarer Tischtennisspieler werden kann – der Verfasser dieser Zeilen hat auch erst mit 14 angefangen … 🙂 ) Wer also Lust hat, komme Dienstag, Mittwoch oder Freitag ab 18 Uhr in die Aula der Steinbachhalle! 

Unsere Trainingszeiten im Überblick: 

GruppeWochentagUhrzeitOrt
Kinder und JugendlicheDienstag18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Mittwoch18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Freitag18:00 Uhr – 20:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Erwachsene:Dienstag20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Mittwoch20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula
Freitag20:00 Uhr – 22:00 UhrSteinbachhalle, Aula